85-Jähriger bei Überqueren von Bundesstraße von Sattelzug erfasst und getötet

Stade () – Im niedersächsischen Buxtehude ist ein 85-Jähriger bei dem Versuch, eine Bundesstraße zu Fuß zu überqueren, von einem Sattelzug erfasst und getötet worden. Der Mann erlag im seinen Verletzungen, wie die in Stade am Dienstag mitteilte. Demnach ereignete sich der am Montagnachmittag. Der 85-Jährige hatte den Lastwagen offenbar übersehen.

Der 28-jährige Fahrer versuchte noch auszuweichen, konnte einen Zusammenprall trotz Vollbremsung jedoch nicht verhindern. Mit schweren Verletzungen kam der 85-Jährige ins Krankenhaus, wo er später starb. Durch den Rettungseinsatz kam es zu langen Staus in beiden Richtungen.

Bild: © AFP/Archiv INA FASSBENDER / Polizeiauto

85-Jähriger bei Überqueren von Bundesstraße von Sattelzug erfasst und getötet

AFP