LPI-SHL: Ladendiebstahl und Beleidigung

19.10.2021 – 09:51

Landespolizeiinspektion Suhl

Der Mitarbeiter eines Geschäftes in der Michaelisstraße in Bad Salzungen erwischte Montagnachmittag einen Ladendieb, als dieser in Begleitung einer Frau, ein Stofftier aus einem vor dem Geschäft aufgestellten Warenkorb an sich nahm und flüchten wollte. Die Dame konnte von einer Zeugin an der Flucht gehindert werden, aber der 20-jährige Dieb rannte davon. Ein weitere Zeuge verfolgte den Mann und konnte ihn einholen. Der Täter gab das Stofftier zurück und beide begaben sich zum Geschäft. Die inzwischen alarmierte nahm die Anzeige wegen des Ladendiebstahls auf und fertigten zudem eine weitere Anzeige wegen Beleidigung, denn die 18-jährige Begleiterin unterließ es nicht, während der Wartezeit bis die Polizei eingetroffen war, die Zeugin mehrfach zu beleidigen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Ladendiebstahl und Beleidigung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5050023
Presseportal Blaulicht