POL-K: 211019-2-K Sachbeschädigung in Kirche – Bezirksdienstbeamte geben den entscheidenden Hinweis auf den Verursacher

Köln

Dank der von Bezirksbeamten der Polizeiinspektion 4 hat die Polizei einen zunächst unbekannten Mann identifiziert, der am 27. September in einer in Köln-Longerich Benzin über Kirchenbänke geschüttet und Blumengestecke sowie Kerzenleuchter beschädigt haben soll.

Unmittelbar nach der Tat hatten die Bezirksdienstbeamt aus Chorweiler sich im Umfeld der Kirche umgesehen, Geschäftsleute angesprochen und auf der Videoüberwachung eines Kiosks den ihnen bekannten Mann entdeckt, der mit Flaschen in Richtung Kirche unterwegs war, wie sie nach Tatentdeckung in der Kirche gefunden worden waren.

Der inzwischen identifizierte Tatverdächtige ist psychisch krank und steht unter Betreuung. (jk/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 211019-2-K Sachbeschädigung in Kirche – Bezirksdienstbeamte geben den entscheidenden Hinweis auf den Verursacher

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5050127
Presseportal Blaulicht