POL-OS: Hilter a.T.W.: Auf Kipp stehende Fenster aufgedrückt – Polizei sucht Zeugen nach Enbruchserie

19.10.2021 – 11:13

Polizeiinspektion Osnabrück

Zwischen Sonntagabend (23.30 Uhr) und Montagmorgen (8.30 Uhr) sind gleich zwei Wohnhäuser ins Visier eines Unbekannten geraten. Der Täter verschaffte sich durch ein auf Kipp stehendes Fenster Zugang zu einem freistehenden Mehrfamilienhaus in der Straße “Auf der Sandkuhle” und durchsuchte die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Nachdem der Dieb eine geringe Summe und ein Smartphone an sich nahm, entdeckte er den Hausbewohner in seinem Büro und flüchtete ohne Diebesgut aus dem Mehrfamilienhaus. Sein zweites Vorhaben verwirklichte der Unbekannte in der Osnabrücker Straße. Zwischen dem Kloster-Oeseder Weg und dem Eppendorfer Weg drückte der Täter ein ebenfalls auf Kipp stehendes Fenster auf um sich Zugang zu dem Keller eines Wohngebäudes zu verschaffen. Ohne Diebesgut verließ der Unbekannte wenig später das Haus. Die aus Dissen bittet Zeugen, die Hinweise zu den Taten oder dem Täter geben können, sich unter 05421/921390 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Hilter a.T.W.: Auf Kipp stehende Fenster aufgedrückt – Polizei sucht Zeugen nach Enbruchserie

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5050223
Presseportal Blaulicht