LPI-GTH: Zeugensuche nach Raub

19.10.2021 – 12:00

Landespolizeiinspektion Gotha

Am gestrigen Tag, gegen 18.15 Uhr betrat ein Unbekannter einen Lebensmittelmarkt in der Ziolkowskistraße und begab sich zur Kasse. Der Herr forderte die Kassiererin auf, das Zigarettenausgabefach zu öffnen und entnahm folgend mehrere Schachteln. In der weiteren Folge richtete der Tatverdächtige ein Messer in Richtung des Geschädigten und flüchtete anschließend. Nach kurzer Zeit kam der Unbekannte erneut in den Markt und forderte unter Vorhalt des Messers die Herausgabe von Geld aus der Kasse. Als ein weiterer Zeuge hinzu kam, flüchtete die Person mit einem Fahrrad in Richtung Heinrich-Hertz-Straße. Der Mann erbeutete insgesamt ca. 20 Schachteln Zigaretten. Er konnte wie folgt beschrieben werden: ca. 170cm groß, südländisches Erscheinungsbild, braune Jacke, blaue Jeans, schwarzer Rucksack. Die Kriminalpolizei ermittelt derzeit wegen Raubes und sucht Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03677-601124 (Bezugsnummer 0243652/2021) entgegengenommen. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Zeugensuche nach Raub

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5050319
Presseportal Blaulicht