LPI-EF: Kellereinbrüche

19.10.2021 – 11:56

Landespolizeiinspektion Erfurt

Die nahm gestern im Stadtgebiet Erfurt sechs Kellereinbrüche auf. Neben Lebensmitteln, Waschpulver und Fahrradzubehör wurden auch drei hochwertige Fahrräder im Gesamtwert von über 6.000 Euro gestohlen. Die Vorgehensweise der Diebe ist dabei immer ähnlich. Sie verschaffen sich unbemerkt Zutritt zum Treppenhaus und öffnen im Keller die durch Aufhebeln der Türen oder Aufsägen der Vorhängeschlösser.

Die Polizei rät deshalb: Lagern Sie keine wertintensiven Gegenstände in Kellerräumen. Fahrräder sollten im Keller angeschlossen werden. Schützen Sie Ihre Kellerbox vor neugierigen Blicken. Verwenden Sie geeignete Sicherungstechnik an der Kellertür. Achten Sie auf eine geschlossene Hauseingangstür. Zögern Sie nicht, bei verdächtigen Wahrnehmungen die Erfurter Polizei unter 0361/7443-0 zu informieren oder den Polizeinotruf 110 zu wählen. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Kellereinbrüche

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5050309
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)