ZDF-Drama “Bring mich nach Hause” und Doku “Zwischen den Welten: Leben und Sterben …

Mainz (ots) –

Was tun, wenn keine Patientenverfügung vorliegt? Sandra (Anneke Kim Sarnau) und Ulrike (Silke Bodenbender) müssen über das Schicksal ihrer Mutter entscheiden, die plötzlich zusammenbricht und dauerhaft ins Koma fällt. Am Montag, 25. Oktober 2021, 20.15 Uhr, zeigt das den Fernsehfilm der Woche “Bring mich nach Hause”. Das Drehbuch von Britta Stöckle wurde von wahren Begebenheiten inspiriert. Unter Regie von Christiane Balthasar spielen außerdem Hedi Kriegeskotte, Christian Erdmann, Nicholas Reinke, Anna Grisebach, Cynthia Micas, Berit Künnecke und viele andere.

Ergänzend zum Thema des Fernsehfilms folgt direkt im Anschluss am Montag, 25. Oktober 2021, 21.45 Uhr die ZDF- von Lisa-Marie Schnell “Zwischen den Welten: Leben und Sterben im Wachkoma”. Sie fragt: Wer definiert, was Leben “lebenswert” macht? In der ZDFmediathek sind der Fernsehfilm und die Dokumentation bereits verfügbar.

Die Mutter von Ulrike und Sandra fällt nach einem Sturz unerwartet ins Koma. Ihr Zustand verbessert sich nicht; die Hirnschäden bleiben bestehen. Eine Patientenverfügung ist nicht zur Hand. Die Schwestern müssen nun für ihre Mutter entscheiden, ob die lebenserhaltenden Maßnahmen verlängert werden sollen oder nicht. Doch Ulrike denkt vollkommen anders als Sandra.

Die tiefgläubige Religionslehrerin Ulrike stimmt jeder lebenserhaltenden Maßnahme aus tiefstem Herzen zu. Für sie ist jedes Leben lebenswert. Ihre Schwester Sandra, eine Naturwissenschaftlerin, hält den Zustand der Mutter hingegen für eine Qual. In der schwierigen Situation belastet die Schwestern das Ringen um die richtige Lösung sehr. Nach Wochen und Monaten der in einem ausgesuchten Heim einigen sich Sandra und Ulrike darauf, die Mutter von den lebenserhaltenden Maschinen zu trennen und in Ruhe sterben zu lassen.

Doch das Schlimmste steht ihnen noch bevor, denn es gibt weitere Beteiligte, die das Vorhaben der Schwestern für Mord halten.

Ansprechpartnerin: Dr. Birgit-Nicole Krebs, Telefon: 030 – 2099-1096; -Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70 – 16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/bringmichnachhause

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/bring-mich-nach-hause/

“Bring mich nach Hause” in der ZDFmediathek: https://zdf.de/filme/der-fernsehfilm-der-woche/bring-mich-nach-hause-100.html

“Zwischen den Welten: Leben und Sterben im Wachkoma”: https:// zdf.de/dokumentation/dokumentation-sonstige/zwischen-den-welten-102.html (https://www.zdf.de/dokumentation/dokumentation-sonstige/zwischen-den-welten-102.html)

Quellenangaben

Bildquelle: Die beiden Schwestern Sandra (Anneke Kim Sarnau, r.) und Ulrike (Silke Bodenbender) am Bett ihrer Mutter (Hedi Kriegeskotte), die im Koma liegt. / Nutzung des Bildes nur in Verbindung mit der Sendung inkl. / / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7840/5050498
Newsroom: ZDF
Pressekontakt: ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
https://twitter.com/ZDFpresse

ZDF-Drama “Bring mich nach Hause” und Doku “Zwischen den Welten: Leben und Sterben …

Presseportal