POL-FR: Friedenweiler – Fehler beim Abbiegen; Eine Person leichtverletzt

19.10.2021 – 15:43

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Friedenweiler]

Am 18.10.2021 gegen 10:15 Uhr wollte ein 51-jähriger Fahrzeugführer von der “Schanzstraße” nach links in die L182 abbiegen.
Hierbei missachtete er die durch Beschilderung geregelte Vorfahrt eines ordnungsgemäß von links kommenden 64-jährigen PKW-Führers.
Der 64-Jährige klagte an der Unfallstelle über Übelkeit, weshalb ihn das hinzugerufene DRK zur Untersuchung in eine örtliche Klinik verbrachte.
Beide Fahrzeuge wurden von einem Abschleppunternehmen geborgen, da sie nicht mehr fahrbereit waren.
Es entstand ein Gesamtschaden von schätzungsweise 12.500 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@.bwl.de
S.B. 07651/9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Friedenweiler – Fehler beim Abbiegen; Eine Person leichtverletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5050689
Presseportal Blaulicht