POL-MA: Hemsbach – Rhein-Neckar-Kreis: Betrüger geben sich als Telekom-Mitarbeiter aus – Polizei sucht Zeugen

20.10.2021 – 13:11

Polizeipräsidium Mannheim

Am Dienstag um 13:00 Uhr ist ein Ehepaar Opfer einer Betrugsmasche geworden. Ein bisher unbekannter Täter gab sich als Mitarbeiter der Telekom aus und gelangte unter dem Vorwand, Telefondosen überprüfen zu müssen in das Haus in der Siegfriedstraße. Nach dieser “Kontrolle” verließ der Mann kurzzeitig das Haus, um einen weiteren Kollegen zu holen. Bei einer erneuten vorgetäuschten “Prüfung” wurde das Ehepaar dann durch den einen der beiden Unbekannten abgelenkt, während der zweite unbekannte Mann drei Schmuckkästen von einer Kommode entwendete.
Nachdem die Ehefrau den Diebstahl bemerkt hatte, nahm der Ehemann die Verfolgung der beiden auf und konnte diese noch in einem schwarzen PKW davonfahren sehen.

Die beiden unbekannten Täter werden wie folgt beschrieben:
1. Ca. 40 – 45 Jahre alt, ca. 180 cm groß, sportliche Figur und kurzes, leicht lockiges, dunkles Haar. Der Mann trug eine dunkle Hose und führte ein dunkles Notizbuch und ein weißes “Kontrollgerät” mit sich.
2. ca. 45 Jahre alt, ca. 170 cm groß, kräftige Statur und blasser Teint. Der Mann trug eine dunkle Umhängetasche und einen dunklen Kurzmantel.
Bei dem Auto, mit dem die beiden Verdächtigen davonfuhren, handelt es sich vermutlich um einen Opel.

Die beiden Männer entwendeten Schmuck und im Gesamtwert von etwa 1.500 Euro.

Der Polizeiposten Hemsbach ermittelt in dieser Sache und bittet Zeugen, sich unter der Tel. 06201 – 4709056 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Maike Niedermayer
Telefon: 0621 / 174 – 1111
E-Mail: mannheim.pp@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Hemsbach – Rhein-Neckar-Kreis: Betrüger geben sich als Telekom-Mitarbeiter aus – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5051428
Presseportal Blaulicht