POL-OG: Rheinmünster, Flughafen – Betrunkener Reisegast

20.10.2021 – 14:01

Polizeipräsidium Offenburg

Eine 31-Jährige hielt am Dienstag die Polizeibeamten des Polizeipostens Flughafen-Rheinmünster auf Trapp. Als die Mutter gegen 11.30 Uhr mit ihrem 5-jährigen Sohn am Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden landete, war sie offenbar stark alkoholisiert. Die Frau schien desorientiert und der Meinung gewesen sein, sich nach wie vor an ihrem Abreiseort in Griechenland zu befinden. Ein später durchgeführter Atemalkoholtest ergab, dass die sichtlich Betrunkene mit über 2,6 Promille gereist sein dürfte. Um eine mögliche Trunkenheitsfahrt zu verhindern, behielten die Polizeibeamten zunächst den Fahrzeugschlüssel der Frau ein und verständigten Angehörige. Weil die Reisende in der Folge zunehmend aggressiv wurde und den Polizeiposten ohne Begleitung verlassen wollte, musste sie Gewahrsam genommen werden. Kurz nach 15 Uhr erbrach sich die 31-Jährige mehrfach im Polizeigebäude. Darüber hinaus mussten die einschreitenden Beamten verhindern, dass die Uneinsichtige mit ihrem Sohn aus einem Fenster kletterte. Gegen 17 Uhr konnten Mutter und das wohlbehaltene Kind schließlich der vor Ort erschienenen Verwandtschaft übergeben werden. Die Dame erwartet nun eine Kostenrechnung der . Außerdem wurde das zuständige Jugendamt über den Vorfall informiert.

/pk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Rheinmünster, Flughafen – Betrunkener Reisegast

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5051538
Presseportal Blaulicht