POL-OS: Melle: Pedelecfahrer nach Überholvorgang gestürzt – Polizei sucht hupenden Unfallverursacher mit schwarzem Kleinwagen

20.10.2021 – 14:43

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Mittwochmorgen um 06.25 Uhr war ein junger Mann mit seinem Pedelec auf dem “Markenweg” in Fahrtrichtung “Herforder Straße” unterwegs. In gleicher Richtung fuhr zu diesem Zeitpunkt auch ein unbekannter Autofahrer mit seinem dunklen Kleinwagen. Dieser überholte den 18-Jährigen und hupte, als sich das Fahrzeug direkt neben dem Rad befand. Dadurch erschrak der Mann aus Melle, kam mit seinem Rad zu Fall und verletzte sich leicht. Der Unbekannte fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die sucht nun den Fahrer des schwarzen Kleinwagens. Hinweise nimmt die Polizei Melle unter 05422/920600 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Melle: Pedelecfahrer nach Überholvorgang gestürzt – Polizei sucht hupenden Unfallverursacher mit schwarzem Kleinwagen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5051606
Presseportal Blaulicht