LPI-SHL: Gartenhütte in Vollbrand

21.10.2021 – 10:11

Landespolizeiinspektion Suhl

In der Nacht zu Donnerstag kamen sowohl die als auch die Kameraden der bei einem einer Gartenhütte bei Wasungen zum Einsatz. Aus bislang unbekannter Ursache geriet diese in Vollbrand und wurde vollständig zerstört. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden. Durch den Brand entstand ein Schaden von ca. 20.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kriminalpolizei Suhl geführt. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die sich bitte unter der Rufnummer 03693 591-0 melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Gartenhütte in Vollbrand

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5052081
Presseportal Blaulicht