LPI-NDH: Zeugen zu einer Straßenverkehrsgefährdung sucht die Polizei in Heiligenstadt.

21.10.2021 – 13:48

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Donnerstag, 14. Oktober, gegen 19.35 Uhr, befuhr ein 39-jähriger Autofahrer mit seinem Mercedes die Landstraße 3080 von Beuren in Richtung Heilbad Heiligenstadt. Hierbei kam dem Mann eine Fahrzeugkolonne entgegen. Ca. 500 m hinter dem Ortsausgang von Beuren soll ein bislang unbekanntes die Kolonne überholt haben, wodurch der Mercedesfahrer stark abbremsen und auf die Bankette ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Auch weitere Fahrzeuge in der Kolonne mussten wohl abbremsen. Die sucht nun die betroffenen Autofahrer und sonstige Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können. Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenstadt, unter der Telefonnummer 03606/6510, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Zeugen zu einer Straßenverkehrsgefährdung sucht die Polizei in Heiligenstadt.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5052567
Presseportal Blaulicht