POL-OS: Osnabrück: Zwei verletzte Pedelecfahrer nach Zusammenstoß mit Linienbus

21.10.2021 – 13:36

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Donnerstagmorgen, gegen 10 Uhr, befuhr ein 37-Jähriger mit seinem Linienbus die Süsterstraße in Fahrtrichtung Johannistorwall. An der Kreuzung Süsterstraße/Johannistorwall kam der Bus aufgrund einer roten Ampel zunächst hinter zwei Pedelecfahrern zum Stehen. Aus bislang unbekannter Ursache rollte der Omnibus des Osnabrückers plötzlich los und erfasste die 24 und 25 Jahre alten Zweiradfahrer, die ebenfalls vor der roten Ampel auf ihre Weiterfahrt warteten. Die junge Frau und der junge Mann aus Osnabrück wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Alarmierte Rettungskräfte versorgten die Verletzten vor Ort. Ein in ein war glücklicherweise nicht von Nöten. Die Ermittlungen zu der Unfallursache dauern an. Während der Unfallaufnahme wurde die Kreuzung Johannistorwall/Kommenderiestraße temporär voll gesperrt. Es kam zu lokalen Verkehrsbeeinträchtigungen.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück: Zwei verletzte Pedelecfahrer nach Zusammenstoß mit Linienbus

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5052536
Presseportal Blaulicht