POL-MA: Heidelberg-Bahnstadt: unbekannter Taschendieb klaut iPhone aus Rucksack – Polizei sucht Zeugen

21.10.2021 – 14:00

Polizeipräsidium Mannheim

Nachdem eine 30-Jährige am Mittwochabend ihre Einkäufe erledigt hatte, musste sie mit Erschrecken feststellen, dass ein Unbekannter ihr das Handy im Wert von rund 1200 Euro aus dem Rucksack gestohlen hatte. Die Frau war zwischen 19:30 Uhr und 20:10 Uhr mit ihrem Kind in einem Einkaufsmarkt in der Galileistraße unterwegs. Dort nutzte sie ihr goldfarbenes iPhone noch kurzzeitig, verstaute es dann aber in ihrem mitgeführten gelben Rucksack. Zu einem nicht näher bekannten Zeitpunkt stellte die 30-Jährige ihren Rucksack für wenige Sekunden auf den Fußboden des Einkaufsmarkts, um nach ihrem Kind zu sehen. Diesen unbeobachteten Moment nutzte der Dieb offenbar aus und entwendete unbemerkt das Handy der Frau. Hinweise auf den Täter liegen bislang nicht vor.

Das Polizeirevier Heidelberg-Mitte hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben und/oder Angaben zu dem Täter oder der Täterin machen können. Die Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.: 06221 991700 zu melden.

Die gibt folgende Hinweise, wie Sie sich vor Handy-und Taschendiebe schützen können:

* Lassen Sie Ihr Handy oder Ihre Tasche nicht aus den Augen

* Tragen Sie Ihr Handy und andere Wertsachen möglichst dicht und sicher verschlossen am Körper

* Nutzen Sie die Innentaschen Ihrer Kleidung

* Achten Sie auf Ihre Umgebung und verdächtige Personen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg-Bahnstadt: unbekannter Taschendieb klaut iPhone aus Rucksack – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5052596