LPI-EF: Übermut tut selten gut

21.10.2021 – 13:58

Landespolizeiinspektion Erfurt

Zu einem ungewöhnlichen kam es gestern Nachmittag in Buttstädt bei Sömmerda. Ein 32-jähriger Mann fuhr mit seinem Fahrrad eine abschüssige Straße herunter. Nach Zeugenangaben nahm er plötzlich seine Hände vom Lenker und fuhr freihändig. Aufgrund der unebenen Fahrbahn stürzte der Mann und brach sich dabei einen Arm. Ein alarmierter Rettungswagen brachte den 32-Jährigen zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Übermut tut selten gut

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5052589
Presseportal Blaulicht