POL-MA: Mannheim / Heidelberg / Rhein-Neckar-Kreis: Starkböen verursachen Schäden -Zwischenbilanz

21.10.2021 – 15:01

Polizeipräsidium Mannheim

Im Zusammenhang mit dem zurzeit noch andauernden hat das Polizeipräsidium Mannheim zwischen 06:00 Uhr und 13:15 Uhr insgesamt rund 200 Einsätze verzeichnet. Dabei
kam es zu zählreichen Sachschäden in der Region. Eine Person wurde im Bereich Sinsheim durch einen herabfallenden Ast verletzt.

Im Einzelnen:

Am Vormittag kam es aufgrund eines umgestürzten LKWs auf der A61, Rheinbrücke, zu Verkehrsbehinderungen. Näheres hierzu können Sie dem Presseportal unter den aufgeführten links entnehmen.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5051886
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5052245

In Eberbach musste kurzzeitig der abgeschaltet werden, da ein Baum auf eine Stromleitung gefallen war. Hierdurch kam es zu Beeinträchtigungen in einigen Stadtteilen in Eberbach.
Zudem musste die ein Baugerüst in der Bahnhofstraße sichern, dass umzustürzen drohte.

Aktuell kommt es noch zu folgenden Beeinträchtigungen:

Mannheim:

Im Bereich der Neckarauer Straße 227 kommt es sowohl stadtein- als auch stadtauswärts zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. An einem Gebäude waren gegen 09.00 Uhr mehrere umgestürzte Kamine gemeldet worden. Da weiterhin die Gefahr besteht, dass sich Teile des Gebäudedachs lösen, wird die Fahrbahn aktuell in beide Richtungen gesperrt.

Rhein-Neckar-Kreis:

Die K4102 wischen Mückenloch und dem Neckarhäuser Hof ist aktuell aufgrund eines umgestürzten Baumes in beiden Richtungen gesperrt.

Im Bereich Dossenheim – Heidelberger Straße stürzte ein Starkstrommast um. Die Stadtwerke sind vor Ort, um diesen zu reparieren. Ob es zu Beeinträchtigungen in der Stromversorgung kommt, kann bisher nicht gesagt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Maike Niedermayer
Telefon: 0621 / 174 – 1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim / Heidelberg / Rhein-Neckar-Kreis: Starkböen verursachen Schäden -Zwischenbilanz

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5052720