LPI-EF: Polizeiauto beschädigt und geflüchtet

21.10.2021 – 13:56

Landespolizeiinspektion Erfurt

Polizeibeamte nahmen gestern auf einer Landstraße zwischen Mittelhausen und Nöda einen Wildunfall auf. Dazu hielten sie am Fahrbahnrand an. Während der Unfallaufnahme fuhr ein graues dicht an dem Streifenwagen vorbei. Dabei wurde der Fahrerspiegel des Polizeiautos beschädigt. Der Unfallverursacher dachte aber nicht daran anzuhalten und fuhr einfach weiter. Eine Fahndung nach ihm blieb erfolglos. Der Unfallverursacher oder Zeugen, die Angaben zu dem machen können, werden gebeten, sich unter Nennung der Vorgangsnummer 0245257 beim Inspektionsdienst Süd (Tel.: 0361/7443-0) zu melden. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Polizeiauto beschädigt und geflüchtet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5052581
Presseportal Blaulicht