POL-OG: Hohberg, B3 – Unfall mit Schwerverletzten

22.10.2021 – 09:13

Polizeipräsidium Offenburg

Zu einem mit zwei Schwerverletzten und einem Sachschaden von rund 15.000 Euro kam es in den frühen Freitagmorgenstunden auf der B3. Gegen 0:40 Uhr war eine 19 Jahre alte Mercedes-Fahrerin zwischen Hohberg und Elgersweier aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Bei der folgenden Fahrt über den abfallenden Grünstreifen, einen angrenzenden Feldweg und rund 30 Metern in einem Maisfeld, verletzten sie und ihr Beifahrer sich schwer. Die Hohberg musste den Beifahrer aus dem Fahrzeug befreien. Beide Insassen wurden durch den Rettungsdienst, der mit zwei Fahrzeugen und Notarzt vor Ort war, in eine Klinik gebracht. Der Mercedes wurde durch einen Abschleppdienst geborgen.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Hohberg, B3 – Unfall mit Schwerverletzten

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5053085