POL-KA: (KA) Karlsruhe – Kopfhörer geraubt – Polizei sucht Zeugen

22.10.2021 – 11:28

Polizeipräsidium Karlsruhe

Opfer eines Raubes wurde ein junger Mann am Mittwochabend in der Karlsruher Kaiserstraße. Seine Kopfhörer wurden geraubt.

Der 21-Jährige verließ gegen 19.50 Uhr ein Fitnessstudio in der Kaiserstraße und ging zu Fuß zur Straßenbahnhaltestelle “Herrenstraße”. Dort griff der bislang unbekannte Täter von hinten nach seinem in der Hand getragenen Kopfhörer. Zeitgleich stieß ihn der Unbekannte von hinten in den Rücken und der junge Mann fiel zu Boden. Währenddessen entriss ihm der Täter den Kopfhörer und flüchtete in Richtung Zirkel zu Fuß. Das Opfer verfolgte ihn noch ein kurzes Stück, brach dann aber die Verfolgung ab. Der Täter konnte unerkannt entkommen.

Das Opfer konnte den Mann beschreiben. Er war um die 20 Jahre alt, und ungefähr 185 cm groß. Er trug eine graue Jogginghose, eine schwarze Jacke und darunter eine graue Jacke mit Kapuze. Die Kapuze hatte der Täter beim Raub über den Kopf gezogen.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Karlsruhe unter der Telefonnummer 0721/666-5555 entgegen.

Heike Umminger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Kopfhörer geraubt – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5053347
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)