POL-KN: (Oberndorf am Neckar, LKrs. RW) Lastwagenanhänger wird von Windböe erfasst

22.10.2021 – 10:53

Polizeipräsidium Konstanz

Ein kräftiger Windstoß hat den Anhänger eine Lastwagengespanns am Donnerstagmorgen zwischen Hochmössingen und dem Kreisverkehr am “Wiesoch” erfasst und umstürzen lassen. Der 53-jährige Fahrer des Gespanns aus dem Kreis Tuttlingen, der gegen 9.30 Uhr dort unterwegs war, leitete sofort eine Notbremsung ein, als er den Windstoß bemerkte. Der Planenaufbau des rund vier Meter hohen Hängers, der nur eine 150 Kilogramm schwere Holzbox transportierte, wurde durch den stark zusammengestaucht. Die geht von einem Schaden in Höhe von 20.000 Euro aus. Der Lastwagenfahrer selbst blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon. Weil durch den Unfall die Straße blockiert war, musste der für kurze Zeit umgeleitet werden.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Oberndorf am Neckar, LKrs. RW) Lastwagenanhänger wird von Windböe erfasst

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5053261
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)