LPI-EF: Gefährlicher Einsatz

22.10.2021 – 11:56

Landespolizeiinspektion Erfurt

Ein Krankenwagen kam am frühen Donnerstagabend auf dem Erfurter Anger zum Einsatz. Als die Rettungskräfte einen 36-jährigen betrunkenen Mann ins bringen wollten, griff er plötzlich die Sanitäter an. Er zog ein Messer und versuchte, die Helfer zu verletzten. Im Gerangel stürzte der aggressive Mann im Rettungswagen auf den Boden und verletzte sich leicht. Mehrere Streifenwagen der eilten den Sanitätern zu Hilfe. Der 36-Jährige leistete bei seiner Festnahme Widerstand und spuckte nach den Beamten. Die Rettungskräfte kamen mit dem Schrecken davon. Verletzt wurden sie glücklicherweise nicht. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Gefährlicher Einsatz

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5053397
Presseportal Blaulicht