LPI-J: Versuch macht klug

22.10.2021 – 12:30

Landespolizeiinspektion Jena

Das stürmische und die Tatsache, dass viele Leute deshalb zu Hause bleiben, wollten am Donnerstagnachmittag scheinbar auch Betrüger ausnutzen. Gleich mehrere Male versuchten Unbekannten ihr Glück bei älteren Herrschaften in Eisenberg, Hainspitz und Hermsdorf und wollten diese um ihre Ersparnisse bringen. Als Polizeibeamte gaben sich die Unbekannten aus, welche angeblich ein Familienmitglied in Gewahrsam haben und nun für die Freilassung Geld forderten. Doch in allen Fällen verhielten sich die Rentner richtig und beendeten das Gespräch, noch bevor es zu finanziellen Schäden kommen konnte. Für die Betrüger hieß es somit nur: Versuch macht klug.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

LPI-J: Versuch macht klug

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5053474
Presseportal Blaulicht