POL-FR: Grenzach-Wyhlen: Küchenbrand

22.10.2021 – 12:49

Polizeipräsidium Freiburg

Zu einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus kam es am Donnerstagabend, 21.10.2021, in Grenzach-Wyhlen. Verletzt wurde niemand. Gegen 18:45 Uhr war die Rettungsleitstelle über einen Wohnungsbrand informiert worden. Feuerwehr, Rettungsdienst und rückten an. Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte war es den Bewohnern gelungen, das Feuer zu löschen. Die Küche wurde beschädigt, der Sachschaden dürfte bei mehreren tausend Euro liegen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand könnte im Mülleimer entsorgte Asche den verursacht haben. Die Wohnung war wieder bewohnbar, nachdem sie belüftet worden war.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Grenzach-Wyhlen: Küchenbrand

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5053505
Presseportal Blaulicht