POL-OG: Rastatt – Leicht Verletzter nach Vorfahrtsmissachtung

22.10.2021 – 14:54

Polizeipräsidium Offenburg

Nach einer Vorfahrtsverletzung am Donnerstagabend im Kreuzungsbereich der Herrenstraße zur Engelstraße hat sich ein Rollerfahrer leichte Verletzungen zugezogen. Nach bisherigen Erkenntnissen hat die Fahrerin eines Daimler-Benz gegen 18 Uhr die Vorfahrt eines von rechts herannahenden 56-Jährigen missachtet, sodass es zu einer Kollision beider Fahrzeuge kam und der Lenker des Rollers stürzte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

/ae

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Rastatt – Leicht Verletzter nach Vorfahrtsmissachtung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5053724
Presseportal Blaulicht