POL-FR: Waldshut-Tiengen: Jüdisches Mahnmal beschmiert – Polizei bittet um Hinweise!

22.10.2021 – 15:16

Polizeipräsidium Freiburg

In der Nacht zum Freitag, 22.10.2021, ist ein jüdisches Mahnmal in Waldshut-Tiengen beschmiert worden. Das im Stadtteil Waldshut errichtete Gurs-Mahnmal steht im Stadtgarten bei der evangelischen Kirche. Unbekannte besprühten die Gedenkstehle mit Farbe. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalinspektion für Staatsschutzangelegenheiten übernommen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 07751 8316-0 entgegengenommen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Jüdisches Mahnmal beschmiert – Polizei bittet um Hinweise!

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5053744