POL-KN: (Singen am Hohentwiel/Lkr. Konstanz) – Fahrraddiebe flüchen vor der Polizei – Zeugenaufruf (23.10.2021)

23.10.2021 – 11:01

Polizeipräsidium Konstanz

Am frühen Samstagmorgen fiel einer Polizeistreife in Singen im Pfaffenhäule in Höhe des alten Wertstoffhofes auf, dass zwei junge mit einem Fahrrad umherfuhren. Beim Erkennen der Streife und der Aufforderung anzuhalten, sprangen die jungen Herren vom Rad und warfen dieses weg. Nach kurzer Verfolgung konnte ein 17-jähriger Tatverdächtiger vorläufig festgenommen werden. Der zweite Radnutzer konnte unerkannt entkommen. Das augenscheinlich entwendete Fahrrad konnte bislang keinem Besitzer zugeordnet werden. Deshalb sucht die den Besitzer eines silbernen Herrenrades, Marke Kettler – Alurad. Hinweise hierzu bitte an das Polizeirevier Singen unter 07731/888-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
EPHK Harald Klaiber
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Singen am Hohentwiel/Lkr. Konstanz) – Fahrraddiebe flüchen vor der Polizei – Zeugenaufruf (23.10.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5054002