LPI-J: Betrunken mit E-Scooter unterwegs

24.10.2021 – 07:07

Landespolizeiinspektion Jena

Am Wochenende führte die Jena Verkehrskontrollen im Hinblick auf Alkoholverstöße im Stadtgebiet von Jena durch. Hierbei konnten fünf Verkehrsteilnehmer festgestellt werden, welche erheblich alkoholisiert mit E-Scootern unterwegs waren. Mit den Tätern im Alter zwischen 19 und 29 Jahren wurde jeweils eine Blutentnahme im Klinikum Jena durchgeführt und ein Strafverfahren eingeleitet. Den höchsten gemessenen Atemalkoholwert zeigte ein 20-jähriger junger Mann, welcher am Sonntagmorgen, kurz vor 1 Uhr in der Camburger Straße kontrolliert wurde mit 1,67 Promille. Nach der Blutentnahme wurde der Mann durch die Beamten zunächst entlassen. Scheinbar hatte er aus der Maßnahme nichts gelernt und fiel gegen 3 Uhr erneut als Fahrer eines E-Scooters am Holzmarkt auf. Hier bot er den Beamten einen Alkoholwert von über 1,3 Promille an, so dass erneut eine Blutentnahme angeordnet wurde.
Auch der Fahrzeugführer eines Kleinkraftrades wurde am Samstagmorgen kurz nach 2 Uhr im Bereich Am Anger kontrolliert. Der 23-Jährige wies erheblichen Atemalkoholgeruch auf, so dass ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Der Test ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Inspektionsdienst Jena
Telefon: 03641 811123
E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

LPI-J: Betrunken mit E-Scooter unterwegs

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5054190
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)