LPI-NDH: Verkehrsgeschehen vom 22.10. zum 24.10.21

24.10.2021 – 12:28

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Wochenende ereigneten sich zahlreiche Wildunfälle im Bereich der PI Eichsfeld. In allen Fällen blieben Personenschäden glücklicherweise aus.

Am 23.10.21 um 21:58 Uhr kollidierte ein blauer Renault in Dingelstädt an der Ecke Bahnhofstraße / Neue Straße mit einer Gehwegsbegrenzung. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, setzte der Fahrer seine Fahrt fort. Durch die eingesetzten Beamten konnte das Fahrzeug wenig später in Dingelstädt angetroffen werden. Da die beiden daneben stehenden Personen keine Angaben zur Fahrereigenschaft machten, wurden bei beiden Personen eine Blutentnahme durchgeführt, deren Oberbekleidung und das Fahrzeug sichergestellt.

Am 23.10.21 um 16:30 Uhr befuhr eine Simson die L3080 von Heiligenstadt in Richtung Uder. Von seinen ca. 100km/h wich der junge Fahrer erst ab, als er den Streifenwagen hinter sich bemerkte.

Bei Ermittlungen zu einem Haftbefehl konnte die gesuchte Person beim Führen eines Fahrzeuges in Wachstedt angetroffen werden. Ein Drogenvortest verlief postiv, weshalb neben der Vollstreckung des Haftbefehls nun auch eine Blutentnahme im durchgeführt werden musste.

Vom 22.10. zum 23.10.21 gegen 10:00 Uhr wurde in Dingelstädt durch einen unbekannten Verursacher in der Geschwister-Scholl-Straße Poller angefahren. Lackproben konnten vor Ort gesichert werden.

Am 22.10. gegen 22:57 Uhr befuhr ein Mann mit seinem Fahrrad die Beethovenstraße in Leinefelde in auffälliger Weise. Der beachtliche Wert von 2,93 Promille bei einem Atemalkoholtest könnte ein Grund dafür gewesen sein.

Am 22.10. zwischen 07:00 Uhr und 16:30 Uhr beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug ein Tor in der Bahnhofstraße in Heiligenstadt. Mutmaßlich könnte es sich um einen LKW gehandelt haben, welcher dort rangierte.

Wie üblich wird für alle Straftaten und Verkehrsunfälle um Hinweise, bzw. Zeugenangaben gebeten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Eichsfeld
Telefon: 03606 6510
E-Mail: pi.eichsfeld.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Verkehrsgeschehen vom 22.10. zum 24.10.21

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5054454
Presseportal Blaulicht