POL-OS: Melle: Tödlicher Verkehrsunfall – Rennrad- und Kradfahrer stießen zusammen

25.10.2021 – 07:00

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Sonntagnachmittag ereignete sich auf der Altenmeller Straße ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Rennrad- und einem Motorradfahrer. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen beabsichtige gegen 14:22 Uhr ein 69-jähriger Rennradfahrer von der Hoppenstraße nach links auf die Altenmeller Straße einzubiegen. Im Einmündungsbereich kollidierte der Sportler aus Bielefeld mit einem bevorrechtigten Motorradfahrer, der die Altenmeller Straße in Richtung Wellingholzhausen befuhr. Der Rennradfahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen und erlag diesen noch am Sonntag in einem Osnabrücker Krankenhaus.

Der 60-jährige Motorradfahrer aus Osnabrück stürzte nach dem Zusammenstoß, rutschte noch dutzende Meter über die Fahrbahn und blieb dort mit leichten Verletzungen liegen. Nach einer Untersuchung durch den Rettungsdienst verzichtete der Osnabrücker auf eine Behandlung im Krankenhaus. Das Rennrad wurde in mehrere Teile zerrissen, auch am Krad entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Ein Abschleppunternehmen barg das Sportgerät und säuberte die Fahrbahn. Die entstandenen Sachschäden schätzt die auf 3.200 Euro. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Altenmeller Straße voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Melle: Tödlicher Verkehrsunfall – Rennrad- und Kradfahrer stießen zusammen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5054644
Presseportal Blaulicht