POL-OS: Fürstenau: Hoher Sachschaden bei Brand mehrerer Nebengebäude auf Campingplatz

25.10.2021 – 07:20

Polizeiinspektion Osnabrück

Um 11:53 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und am Sonntag auf den Campingplatz an der Antener Straße alarmiert. Eine Garage und zwei Holzschuppen waren in Flammen aufgegangen, über den Notruf wurde von explodierenden Gasflaschen berichtet. Die Feuerwehren aus Fürstenau, Schwagstorf und Ankum bekämpften die Flammen, sicherten dutzende Gasflaschen und verhinderten das Übergreifen auf ein angrenzendes Wohn- und Geschäftshaus. Hochwertiges Werkzeug, ein Schlauchboot und ein zugehöriger Bootstrailer wurden ein Raub der Flammen. Durch Rauchgase und Ruß wurden die Räumlichkeiten einer Pizzeria in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf mindestens 100.000 Euro, Personen wurden durch den nicht verletzt. Der Brandort wurde beschlagnahmt, die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Ergebnisse liegen zur Stunde noch nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Fürstenau: Hoher Sachschaden bei Brand mehrerer Nebengebäude auf Campingplatz

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5054647
Presseportal Blaulicht