Bill Mockridge und Hartmut Volle sind die neuen “Rentnercops”

München (ots) –

Sie sind die Neuen im Kommissariat 5 in Köln: Die Kommissare a.D. Reinhard Bielefelder (Bill Mockridge) und Klaus Schmitz (Hartmut Volle). Für beide ist die Rückkehr in den aktiven Dienst ein Segen. Für Reinhard, weil er sich ansonsten nur noch in eine Richtung bewegen würde: vereinsamter Einzelgänger mit Rauschebart und Schiebermütze. Für Klaus, weil, auch wenn er eigentlich ein Familienmensch ist, ihm zunehmend klar wird, dass Nestwärme durchaus ihren Preis hat. Vor allem dann, wenn man zuhause sehr intensiv in die haushaltliche Pflicht genommen wird.

Wie wird die Zusammenarbeit funktionieren? Zwischen Reinhard, der immer annimmt, dass die Geschichten nicht gut ausgehen und dem emphatischen Klaus, der das Gegenteil erwartet? Aber genau diese unterschiedliche Sicht auf die Welt ist das, was die beiden verbindet und sie ihre Fälle so erfolgreich lösen lässt. So ziehen die Kriminalkommissare im Ruhestand los, um Vicky (Katja Danowski) und Hui Ko (Aaron Lee) zu unterstützen und stellen fest, dass es sehr wohl großen Spaß machen kann, wieder im Dienst zu sein. Ihr erster Fall am Mittwoch 3. November 2021, um 18:50 Uhr trägt den Titel: Die italienische Angelegenheit.

“Rentnercops” ist eine Produktion der Bavaria Fiction, Niederlassung Köln, (Produzenten: Peter Güde, Oliver Vogel) im Auftrag der -Werbung und der ARD für Das Erste. Die Redaktion haben Elke Kimmlinger und Nils Wohlfarth (WDR).

Ein Presseheft sowie die erste Folge der stehen für akkreditierten Journalisten im Presseservice wie im Vorführraum des Ersten unter https://.daserste.de/ zur Ansicht bereit.

Fotos über www.ardfoto.de

Quellenangaben

Bildquelle: ARD RENTNERCOPS, 8 neue Folgen, FOLGE 57, “Die italienische Angelegenheit”, am Mittwoch (03.11.21) um 18:50 Uhr im ERSTEN.
Reinhard Bielefelder (Bill Mockridge, l.) und Klaus Schmitz (Hartmut Volle, r.)
© ARD/Kai Schulz, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter ARD-Sendung bei Nennung “Bild: ARD/Kai Schulz” (S2). ARD-Programmdirektion/Bildredaktion, bildredaktion@DasErste.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6694 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6694/5054914
Newsroom: ARD Das Erste
Pressekontakt: Agnes Toellner
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089 558944 876
E-Mail: agnes.toellner@daserste.de

Christian Esser
barbarella
Tel.: 0221 951590 0
E-Mail: christian.esser@barbarella.de

Bill Mockridge und Hartmut Volle sind die neuen “Rentnercops”

Presseportal