POL-KA: (KA) Karlsruhe – Unfallflucht mit über zwei Promille

25.10.2021 – 11:30

Polizeipräsidium Karlsruhe

Nachdem er mit seinem am Samstagabend einen Verkehrsunfall verursacht hatte, wollte sich ein betrunkener Mann nach Zeugenangaben wohl unerlaubt von der Unfallstelle in der Schweigener Straße entfernen.

Zeugen meldeten gegen 19.35 Uhr, dass ein Mann mit seinem Ford in der Schweigener Straße einen Stein touchiert hatte und wohl einfach weiterfahren wollte. Dies scheiterte aber aufgrund der Beschädigungen am Pkw. Der 59-jährige Autofahrer war offenbar sehr stark alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille.

Glücklicherweise wurde bei dem niemand verletzt, der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen bei mehreren tausend Euro. Das Auto wurde abgeschleppt.

Dem Unfallfahrer wurde auf dem Polizeirevier Blut abgenommen, sein Führerschein wurde einbehalten. Er wird angezeigt.

Heike Umminger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Unfallflucht mit über zwei Promille

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5055021
Presseportal Blaulicht