LPI-J: Randale durchs Örtchen

25.10.2021 – 13:30

Landespolizeiinspektion Jena

Eine Gruppe von jungen Erwachsenen trieb am Sonntagabend in St. Gangloff ihr Unwesen. Ein Zeuge konnte die Gruppe beobachten, wie diese eine Schaufensterscheibe in der Werner-Seelenbinder-Straße einschlugen und Mülltonnen umwarfen. Weiterhin beschädigten die Personen im Alter von 18 bis 20 Jahren eine Holzbank und eine Warnbarke am Sportplatz durch Brandlegung. Das Feuer konnte durch die eingesetzten Polizeibeamten gelöscht werden. Während die Beamten den Sachverhalt aufnahmen, wurden diese aus einem Fenster heraus angepöbelt und beleidigt. Was ein Zufall, dass es sich hierbei um die marodierende Gruppe handelte, welche sich zuvor im Ort ausgelassen hatte. Neben der Sachbeschädigung dürfen die jungen Menschen nun auch mit einer Anzeige wegen Beleidigung rechnen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

LPI-J: Randale durchs Örtchen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5055329