POL-MA: Mannheim / Jungbusch: Unbekannter beleidigt in Bus Fahrgast und wirft Getränkedose nach Mädchen – Zeugen gesucht!

25.10.2021 – 15:10

Polizeipräsidium Mannheim

Am Samstag gegen 17:00 Uhr beleidigte ein bislang unbekannter Mann in einem Linienbus an der Haltestelle Teufelsbrücke einen 44-jährigen Fahrgast und warf eine Getränkedose nach einem jungen Mädchen, als er von der Busfahrerin des Busses verwiesen wurde, da er keine Maske trug.
Die Busfahrerin sprach den Mann auf die fehlende Mund-Nasen-Bedeckung an, wonach der Unbekannte sofort aggressiv wurde. Sofort beleidigte er einen unbeteiligten Fahrgast und drohte diesem.
Nachdem die Busfahrerin den aggressiven Mann letztlich bat, den Bus zu verlassen, kam er dieser Aufforderung auch nach. Jedoch warf er beim Verlassen eine gefüllte Getränkedose in den Bus und verfehlte den Kopf eines jungen Mädchens nur um wenige Zentimeter.
Das Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Täter geben können und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 0621/3301-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim / Jungbusch: Unbekannter beleidigt in Bus Fahrgast und wirft Getränkedose nach Mädchen – Zeugen gesucht!

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5055581
Presseportal Blaulicht