„Mit Pauken und Trompeten“: MDR JUMP und MDR-Sinfonieorchester erstmals mit …

Leipzig (ots) –

Klassik trifft auf Popmusik: Am 28. Oktober begleitet das MDR-Sinfonieorchester erstmals das Morgenprogramm der Popwelle MDR JUMP live. Von 6 bis 9 Uhr werden und Sounds, die sonst digital aus dem kommen, live gespielt von den MDR-Musikerinnen und Musikern im Orchestersaal in Leipzig. Zu Gast sind außerdem die Popstars Milow, Stefanie Heinzmann und Bosse, die ihre Songs zusammen mit dem Sinfonieorchester live präsentieren. Diese besondere MDR JUMP-Morningshow wird im , im Web und im MDR-Fernsehen übertragen. Im Anschluss ist ein Publikumsdialog vor Ort geplant.

„Wir bieten an diesem Tag ein einzigartiges Musikexperiment verschiedener Stile, welches die ganze Vielfalt des MDR zeigt. Wir verbinden zwei Spitzenprodukte, die auf den ersten Blick nicht unbedingt zusammengehören: das MDR-Sinfonieorchester und die Popwelle MDR JUMP. Und wir zeigen, dass daraus etwas Einzigartiges entstehen kann und für alle erlebbar macht“, so MDR-Intendantin Karola Wille.

„So leicht es sich an diesem Tag hoffentlich anhören wird – dahinter steckt insgesamt ein Jahr intensiver Arbeit“, erklärt MDR-Programmdirektorin Jana Brandt. „Wir haben Songs von Pop-Künstlern extra für das Sinfonieorchester arrangiert. Soundelemente wie beispielsweise das bekannte MDR JUMP-Verkehrssignet wurden erstmals für ein geschrieben.“

Am 28. Oktober werden die zurückgedreht und das Radio besinnt sich für ein paar exklusive Stunden auf seine Wurzeln, bleibt aber gleichzeitig am Puls der Zeit. Das Sendestudio von MDR JUMP steht an diesem Tag von 6 bis 9 Uhr mitten im Probensaal des MDR-Sinfonieorchesters. Die MDR JUMP-Morningshow mit Sarah von Neuburg und Lars Christian Karde bekommt drei Stunden lang Unterstützung von mehr als 70 Musikerinnen und Musikern. Pop-Titel und Soundelemente werden an diesem Tag live vom MDR-Sinfonieorchester gespielt. Auch die derzeit aktuellen Programmhighlights der Popwelle und Wortbeiträge des Senders werden in dieser live produziert. Popstars wie Milow, Stefanie Heinzmann und Bosse sind live zu Gast in der Morningshow und singen begleitet vom Sinfonieorchester ihre Songs, die extra für die besondere Morningshow arrangiert wurden.

Die gesamte Show kann man sich nicht nur anhören, sondern auch ansehen! Der MDR überträgt die Morningshow live im auf www.jumpradio.de und im MDR-Fernsehen.

Weitere Informationen dazu erhalten sie auf www.jumpradio.de

Quellenangaben

Bildquelle: “Mit Pauken und Trompeten”: MDR JUMP und MDR-Sinfonieorchester erstmals mit gemeinsamer Morningshow und anschließendem Publikumsdialog. Sarah und Lars im Probensaal des MDR Sinfonieorchesters / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7880 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7880/5055674
Newsroom: MDR Mitteldeutscher Rundfunk
Pressekontakt: MDR
und Information
Alexander Hiller
Tel.: (0341) 3 00 64 72
E-Mail: presse@mdr.de
Twitter: @MDRpresse

„Mit Pauken und Trompeten“: MDR JUMP und MDR-Sinfonieorchester erstmals mit …

Presseportal