LPI-EF: Gewächshaus geht in Flammen auf

25.10.2021 – 15:36

Landespolizeiinspektion Erfurt

In der vergangenen Nacht fielen mehrere exotische Pflanzen in Elxleben einem Feuer zum Opfer. Aufgrund der frostigen Temperaturen hatte ein 63-jähriger Mann seine afrikanischen Pflanzen in einem Gewächshaus untergestellt. Anschließend nahm er eine Heizung in Betrieb. Aufgrund eines technischen Defekts geriet das Gewächshaus gegen 22:15 Uhr in Brand. Ein Nachbar versuchte mit einem Gartenschlauch das Schlimmste zu verhindern. Allerdings brannte das Gewächshaus vollständig nieder. Ein weiteres wurde stark beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 18.000 Euro beziffert. Zur Bekämpfung des Feuers kamen 26 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Elxleben und Witterda zum Einsatz. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Gewächshaus geht in Flammen auf

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5055646
Presseportal Blaulicht