POL-KA: (KA) Karlsruhe – Unbekannter E-Scooter-Fahrer beschädigt Pkw und flüchtet – Polizei sucht Zeugen

25.10.2021 – 16:30

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein bislang unbekannter E-Scooter-Fahrer fuhr am Montag gegen 00.30 Uhr einem Pkw auf, wurde dann noch aggressiv und flüchtete.

Zunächst war den bisherigen Feststellungen zufolge ein 51-jähriger Autofahrer auf der Rhode-Island-Alle unterwegs und überquerte die S-Bahntrasse, um links auf die Erzbergerstraße abzubiegen. Hierbei musste er verkehrsbedingt aufgrund eines entgegenkommenden Fahrrads abbremsen, woraufhin ihm der E-Scooter-Fahrer von hinten auffuhr. Infolgedessen riss der mutmaßliche Unfallverursacher noch den Heckscheibenwischer am Pkw ab, beleidigte den 51-Jährigen mehrfach und flüchtete auf seinem E-Scooter.

Der verursachte Sachschaden wird auf 700 Euro geschätzt.

Der unbekannte junge Mann soll etwa 170 cm groß, von schlanker Statur und augenscheinlich zwischen 15 und 19 Jahre alt sein. Er hat schwarzes seitlich kurzrasiertes Haar und trug dunkle Kleidung. Der südländisch aussehende Unbekannte habe akzentfrei deutsch gesprochen.

Zeugen oder Personen, die sachdienliche Angaben machen können, werden
gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz unter 0721 666 3311
in Verbindung zu setzen.

Luca Gamer, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Unbekannter E-Scooter-Fahrer beschädigt Pkw und flüchtet – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5055733
Presseportal Blaulicht