Landtag von Mecklenburg-Vorpommern kommt zu konstituierender Sitzung zusammen

Schwerin () – Gut vier Wochen nach der Wahl vom 26. September kommt am Dienstag (14.00 Uhr) im Schweriner Schloss der neue Landtag Mecklenburg-Vorpommerns zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Die Sitzung wird von Alterspräsident Horst Förster (AfD) eröffnet. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Wahl eines dreiköpfigen Präsidiums und eine obligatorische Diätenerhöhung. Voraussichtlich wird die SPD-Abgeordnete Birgit Hesse als Landtagspräsidentin bestätigt.

Um das Amt der ersten Vizepräsidentin bewerben sich die AfD-Abgeordnete Eva-Maria Schneider-Gärtner und die CDU-Parlamentarierin Beate Schlupp. Für das Amt der zweiten Vizepräsidentin kandidiert die Linken-Abgeordnete Elke-Annette Schmidt. Die Wiederwahl von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) ist erst für den 23. November vorgesehen. Sie verhandelt derzeit mit der Linken über die einer rot-roten Regierung.

Bild: © AFP/Archiv John MACDOUGALL / Landtag in Schwerin

AFP