LPI-SHL: Nächtlicher Einsatz – verletzter Polizist

26.10.2021 – 11:20

Landespolizeiinspektion Suhl

Ein lautstarker Streit in einem Mehrfamilienhaus in Bad Salzungen rief in der Nacht zu Dienstag die auf den Plan. Um die beiden Streithähne zu beruhigen, betraten die Polizisten die betreffende Wohnung. Hier fanden sie unter anderem Drogenutensilien, die dem 27-jährigen Gast zuzuordnen waren. Dem Wunsch der Wohnungseigentümerin entsprechend wurde der äußerst aggressive, stark alkoholisierte und uneinsichtige Mann von den Beamten nach draußen begleitet und erhielt einen Platzverweis. Diesem wollte er jedoch nicht nachkommen. Zu allem Übel griff der Rowdy einen der Beamten an und verletzte diesen leicht(weiterhin dienstfähig). Der Mann muss sich nun wegen mehreren Delikten verantworten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Nächtlicher Einsatz – verletzter Polizist

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5056250
Presseportal Blaulicht