LPI-GTH: Warnung vor Straßenglätte

26.10.2021 – 12:37

Landespolizeiinspektion Gotha

Gestern Morgen kam es gegen 06:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, wobei ein 69-jähriger Fahrer eines Nissan mit seinem Fahrzeug aus bislang unklarer Ursache von der Fahrbahn abkam. Hierbei entstand ein Sachschaden von ungefähr 500 Euro. In der Folge kam es gegen 07:00 Uhr zu einem weiteren Unfall, auch ein 42 Jahre alte Fahrer eines VW kam von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Der Schaden an dem VW beläuft sich auf ca 4.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, die Fahrzeugführer blieben unverletzt. Als Unfallursache kommt in beiden Fälle Straßenglätte in Betracht. Die rät daher dringend die Fahrt ausschließlich mit entsprechender Bereifung anzutreten und die Geschwindigkeit den Witterungsbedingungen sowie den Licht- und Sichtverhältnissen anzupassen. Aufgrund der Wetterverhältnisse kann es, insbesondere in den frühen Morgenstunden, zu Straßenglätte kommen. (jd)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Warnung vor Straßenglätte

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5056513
Presseportal Blaulicht