POL-OS: Dissen a.T.W.: Zeugen nach Handtaschenraub in der Dieckmannstraße gesucht

26.10.2021 – 13:31

Polizeiinspektion Osnabrück

In der Nacht zum Dienstag, gegen kurz vor 1 Uhr, befand sich eine 21-jährige aus Dissen zu Fuß auf dem Heimweg von ihrem Arbeitsplatz in der Versmolder Straße. Die junge Frau passierte wenig später in der Straße “Am Rathaus” den Parkplatz eines Supermarktes und ging zwischen einem Schnäppchenmarkt und einer Drogerie geradewegs auf die Teutoburger Straße zu. Kurz vor Erreichen der Dieckmannstraße wurde die Fußgängerin von einem Unbekannten angegriffen und in ein nahegelgenes Gebüsch gezogen. Auf dem Boden liegend schlug der Täter mehrfach auf die wehrlose Frau ein und entriss ihr die Handtasche. Mit dem Diebesgut flüchtete der Räuber in Richtung Große Straße und ließ die leicht verletzte Frau zurück. Das Opfer suchte im Anschluss sofort die örtliche Polizeidienststelle auf und erstattete Anzeige.

Zur Täterbeschreibung:

– männlich
– vermutlich osteuropäisch
– 20-25 Jahre
– breit gebaut
– dunkelbraune Haare
– rundliches Gesicht
– helle, lange, zerrissene Hose
– dunkler Pullover
– Kopfhörer

Das Opfer wurde anschließend ambulant in einem versorgt und konnte dieses wenig später verlassen.
Die aus Dissen bittet nun Zeugen, die Angaben zu der Tat oder dem Täter geben können, sich zu melden, Tel. 05421/921390

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Dissen a.T.W.: Zeugen nach Handtaschenraub in der Dieckmannstraße gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5056638
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)