LPI-GTH: Vom Unfallort entfernt

26.10.2021 – 15:21

Landespolizeiinspektion Gotha

Am heutigen Tag, gegen 07.30 Uhr kam es auf der B 90 N zu einem Auffahrunfall. Eine 51-Jährige war mit ihrem Subaru in Richtung Stadtilm unterwegs und bremste plötzlich aus ungeklärter Ursache auf der Strecke stark ab. Hinter ihr befand sich eine 25 Jahre alte Fahrerin eines Opels, welche nicht mehr bremsen konnte und folgend touchierte sie den Subaru, sowie die Leitplanke. Die 51-jährige Unfallbeteilige setzte ihre Fahrt dennoch fort, sie meldete sich jedoch später bei der örtlichen Polizeidienststelle. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Beide Fahrzeugführerinnen blieben unverletzt. (jd)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Vom Unfallort entfernt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5056823