BASF mit aktuellen Pressefotos zur Herbstpressekonferenz am 27.10.2021

Ludwigshafen (ots) –

Am 27. Oktober 2021 veröffentlicht die BASF die Quartalsmitteilung über das 3. Quartal 2021 um 7:00 Uhr (MESZ). Ab 9:00 Uhr (MESZ) werden die Ergebnisse während einer Telefonkonferenz erläutert. Die wird im übertragen.

Die nachstehend genannten Informationen können Sie am 27. Oktober 2021 im Internet unter folgenden Links abrufen:

Quartalsmitteilung (ab 7:00 Uhr MESZ)

http://basf.com/quartalsmitteilung (Deutsch)

http://basf.com/quarterlystatement (Englisch)

Presse-Information (ab 7:00 Uhr MESZ)

http://basf.com/pressemitteilungen (Deutsch)

http://basf.com/pressrelease (Englisch)

Live-Übertragung (ab 8:00 Uhr MESZ)

http://basf.com/pressekonferenz (Deutsch)

http://basf.com/pcon (Englisch)

Rede (ab 8:00 Uhr MESZ)

http://basf.com/pressekonferenz (Deutsch)

http://basf.com/pcon (Englisch)

Live-Übertragung – Telefonkonferenz für Analysten und (ab 10:00 Uhr MESZ)

http://basf.com/aktie/telefonkonferenz (Deutsch)

http://basf.com/share/conferencecall (Englisch)

Pressefotos

http://basf.com/pressefotos (Deutsch)

http://basf.com/pressphotos (Englisch)

Aktuelles Footagematerial

http://tvservice.basf.com (Deutsch)

http://tvservice.basf.com/en (Englisch)

Abdruck/Ausstrahlung honorarfrei – Copyright BASF

Quellenangaben

Bildquelle: BASF forscht weltweit an innovativen Kathodenmaterialien für hochleistungsfähige Lithium-Ionen-Batterien, die die weiter voranbringen. Die Kathodenmaterialien bestehen in der Regel aus gemischten Metalloxiden. Im ersten Syntheseschritt werden hierfür verschiedene Metallsalze mithilfe von Natronlauge gefällt. Nach Reaktionsende lässt man den grünen Feststoff absetzen, und filtriert, wäscht und trocknet diesen. Anschließend wird er bei mehr als 700°C kalziniert zum fertigen Kathodenmaterial. +++ Globally, BASF is conducting research on innovative cathode materials for high-performance lithium-ion batteries that make electromobility a reality. The cathode materials usually consist of mixed metal oxides. In the first step of the synthesis, various metal salts are precipitated using sodium hydroxide. At the end of the reaction, the green solid is allowed to settle, and it is filtered, washed and dried. It is then calcined at more than 700°C to form the final cathode material. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/16344 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: BASF SE, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/16344/5057023
Newsroom: BASF SE
Pressekontakt: Silke Buschulte-Ding
Senior Manager Corporate
TV and Photo
Communications and Government Relations BASF Group
Phone: +49 621 60 48387

Mobile: +49 172 7424520

Fax: +49 621 60 20384

E-Mail: silke.buschulte-ding@basf.com
Postal Address: BASF SE – C100
67056 Ludwigshafen
Germany

BASF mit aktuellen Pressefotos zur Herbstpressekonferenz am 27.10.2021

Presseportal