Rehasense präsentiert: PAWS – das elektrische Zugsystem für Rollstühle

Kleve (ots) –

Mit seiner neuesten Produktkreation PAWS (Kurzform für Power Assisted Wheelchair Systems) leitet Rehaspezialist Rehasense eine neue Ära im Bereich der ein.

Das elektrische Zuggerät für manuelle Rollstühle ist eine großartige Alternative zum und eignet sich ideal für längere Fahrten in der Stadt und in der Natur.

Die drei PAWS-Modelle CITY, CRUISER und TOURER unterscheiden sich jeweils durch ihren Radtyp und wurden für unterschiedliche Geländeformen entwickelt:

Das Modell CITY kann entweder mit einem 12″- oder 14″-Vorderrad bestellt werden und ist in erster Linie für Stadtfahrten konzipiert. Für alle, die gerne unterwegs sind, ist CRUISER die perfekte Wahl. Der starke Zusatzantrieb mit 16″-Rädern ist sehr vielseitig einsetzbar, sei es in der Stadt oder auf Waldwegen. TOURER mit seinen 20″-Rädern hat den längsten Radstand der drei PAWS-Modelle und überwindet selbst Wurzeln und andere Unebenheiten mit Leichtigkeit.

Gemeinsam haben alle Modelle eins: ein unvergessliches Fahrerlebnis!

Unbegrenzte Mobilität dank PAWS

Die besondere Stärke von PAWS liegt in der hohen Leistungsfähigkeit. Ein hochwertiger Standard-Lithium-Ionen-Akku liefert 556 Watt Betriebsstunden und ist universell einsetzbar. Die Geschwindigkeit von PAWS richtet sich nach den jeweils geltenden Verkehrsregeln eines Landes. Technisch kann eine Höchstgeschwindigkeit bis zu 25 km/h erreicht werden.

Ob längere Fahrten durch oder auch Offroad-Abenteuer auf unwegsamen Gelände – mit PAWS sind selbst gewagtere Abenteuer mit dem Rollstuhl kein Problem mehr. Dank der Power von PAWS und der speziell optimierten Radtypen können auch solche Ziele erreicht werden, die für Rollstuhlnutzer:innen sonst nur schwer oder gar nicht zugänglich sind.

Der Rehasense-Markenbotschafter Tomasz Bidus, Rugby-Spieler und Rollstuhlfahrer sagt: “Für mich als Rollstuhlfahrer ist es immens wichtig, dass ich Produkte habe, die meinen Bedürfnissen entsprechen und mich in meinem mobilen Leben unterstützen. Als Sportler geht man an seine Grenzen und versucht immer, sein Bestes zu geben. PAWS ist das bisher innovativste Power-Add-On-System für Rollstühle. Es gibt einem ein fantastisches Gefühl von Dynamik und unbegrenzter Mobilität”.

Ergonomie, Funktionalität und

Führende Ingenieure und Ergotherapeuten haben mit erfahrenen Rollstuhlnutzer:innen zusammengearbeitet, um das bequemste und nutzerfreundlichste Produkt auf dem Markt zu schaffen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: PAWS verfügt über das einfachste und universellste Andocksystem auf dem Markt und bietet eine Reihe praktischer Features, die die Nutzung erleichtern.

Lange Hebelarme und die spezielle Quick-Release Klemme machen die manuelle Befestigung schnell und einfach. Das automatische Verriegeln und Anheben gelingt ganz einfach per Knopfdruck. Nutzer:innen von PAWS erhalten zudem eine Vielzahl von Möglichkeiten, den Lenker so einzustellen, dass er optimal zu ihren Bedürfnissen passt. Eine spezielle Tetrasteuerung ermöglicht volle Kontrolle ohne Anstregungen, so dass auch Tetraplegiker oder Nutzer:innen mit eingeschränkter Hand- und Armfunktion PAWS bequem und sicher steuern können.

Abgerundet wird das Gesamtkonzept PAWS durch vielseitiges Zubehör, das zusätzlichen Komfort bei im Alltag verspricht. Grenzenlose Freiheit – mit PAWS wird sie erlebbar.

Rehasense – Spezialist für Mobilitätshilfen

Rehasense ist ein globales mit dänischen Wurzeln. CEO der Rehasense Gruppe ist Roger Dutton. Rehasense ist spezialisiert auf innovative Qualitätsprodukte für den Rehabilitationsmarkt mit Fokus auf Sicherheit, Design und Funktionalität. Die Produktpalette umfasst Mobilitätshilfen wie Rollatoren und Rollstühle, aber auch Pflegebetten, Transferhilfen und Rampen. Die europäischen Regionalbüros der Geschäftsführung befinden sich in Dänemark und , der Kundenservice und die Logistikzentrale in Polen. Die Entwicklung von PAWS stellt einen weiteren wichtigen Meilenstein im Ausbau neuer Märkte dar.

Henrik Grostøl-Nielsen, European Business Manager von Rehasense sagt: “Wir freuen uns über die Markteinführung von PAWS. Es gab bereits einen erfolgreichen Pre-Launch-Kampagne in Dänemark mit einem Expertenteam. Jetzt suchen wir interessierte Händler, die uns bei der Markteinführung in Deutschland begleiten möchten.”

PAWS ist im authorisierten Fachhandel verfügbar.

Weitere Informationen unter www.rehasense.com/de, https://www.youtube.com/channel/UCgyEtO6E0QAuvNyvU0zhUwg, https://www.facebook.com/rehasense/, https://www.instagram.com/rehasense/

Quellenangaben

Bildquelle: Mats Laveborn, Spezialist für fortgeschrittene Mobilität bei der Rehasense-Gruppe und Profifotograf mit PAWS – dem elektrischen Zugsystem für Rollstühle von Rehasense / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/148818 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Rehasense, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/148818/5057216
Newsroom: Rehasense
Pressekontakt: Rehasense Deutschland GmbH
Briener Str. 25
47533 Kleve

Bei Rückfragen:
UHLIG PR & KOMMUNIKATION GmbH
Ines Uhlig
E-Mail: ines.uhlig@uhlig-pr.de
Tel.: 040 / 767 969 31

Rehasense präsentiert: PAWS – das elektrische Zugsystem für Rollstühle

Presseportal