POL-OG: Oberkirch – Vorläufige Festnahme

27.10.2021 – 10:25

Polizeipräsidium Offenburg

Ein aufmerksamer Zeuge und das schnelle Einschreiten der Beamten des Polizeiposten Oberkirch sorgten am Dienstagmorgen dafür, dass zwei mutmaßliche Diebe vorläufig festgenommen werden konnten. Die beiden 38 und 26 Jahre alten wurden gegen 11.30 Uhr dabei beobachtet, wie sie mittels Klebeband Geld aus den Opferstöcken einer am Kirchplatz entwendeten. Die Langfinger erregten damit die Aufmerksamkeit eines Zeugen, welcher die Beamten alarmierte. Vor Ort konnten die Verdächtigen auf frischer Tat bei einem Opferstock ertappt werden. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden sich bei den beiden Männern mehrere Paketbänder mit Klebebändern sowie . Der 38-jährige Tatverdächtige soll zudem für einen Diebstahl aus Obstständen verantwortlich sein, bei welcher er Bargeld aus einer Geldkasse entwendete. Die Beamten des Polizeiposten Oberkirch haben die Ermittlungen aufgenommen.

/jp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Oberkirch – Vorläufige Festnahme

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5057274
Presseportal Blaulicht