LPI-G: Schwerer Verkehrsunfall auf Berliner Straße

27.10.2021 – 11:34

Landespolizeiinspektion Gera

Rettungsdienst, und rückten heute Morgen (27.10.2021), gegen 07:45 Uhr in die Berliner Straße aus, da es dort zu einem schweren Verkehrsunfall kam. Aus noch ungeklärter Ursache befuhr eine Pkw-Fahrerin (70) die Berliner Straße stadtauswärts, wobei sie hierbei auf der Gegenfahrbahn entlang fuhr. Trotz eingeleitetem Ausweichmanövers eines entgegenkommenden Pkw Seat kam es zur Kollision. Auch ein zusätzlich dort entlangfahrender Transporter wurde im Rahmen des Unfalles beschädigt. Die 70-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt in ein gebracht. Sowohl ihr Auto, als auch der Seat waren nicht mehr fahrbereit, so dass zwei Abschleppdienstes angefordert wurde. Die beiden anderen Fahrzeugführer blieben unverletzt.
Aufgrund des Unfallgeschehens kam es zur Vollsperrung der Unfallstelle. Die Geraer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (RK)

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Schwerer Verkehrsunfall auf Berliner Straße

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5057440