POL-K: 211027-1-K Mitarbeiter von Recyclingfirma überfallen – Zeugensuche

Köln

Nach einem Raubüberfall am Dienstagvormittag (26. Oktober) auf der Zündorfer Straße in Köln-Urbach sucht die Polizei zwei flüchtige Verdächtige in schwarzer Arbeiterkleidung. Die zwei etwa 1,70 Meter großen, 25-30 Jahre alten und kräftigen sollen gegen 11 Uhr einen 24 Jahre alten Mitarbeiter einer Recyclingfirma auf einem Garagenhof überwältigt und ihm mehrere tausend Euro geraubt haben. Die Unbekannten hatten nach aktuellem Ermittlungsstand der Firma etwa 50 gebrauchte Katalysatoren zum Kauf angeboten. Am vereinbarten Treffpunkt griffen die Verdächtigen den Geschädigten unmittelbar an.

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 14 suchen Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen sowie der Identität oder dem Aufenthaltsort der Unbekannten machen können. Kurz vor dem Überfall sollen die Männer Farbeimer in der Hand gehalten haben. Hinweise bitte unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an
poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (jk/cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 211027-1-K Mitarbeiter von Recyclingfirma überfallen – Zeugensuche

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5057687
Presseportal Blaulicht