LPI-EF: Marmorstatue erheblich beschädigt

27.10.2021 – 14:00

Landespolizeiinspektion Erfurt

Unbekannte haben in Sömmerda auf dem Friedhof eine Statue erheblich beschädigt. Wie gestern bekannt wurde, wurden an der Marmorfigur ein Arm und mehrere Finger sowie ein Steinkreuz abgebrochen. Der Schaden wird auf mehr als 10.000 Euro geschätzt. Bereits vor einigen Tagen hatte ein Mitarbeiter eine unbekannte Person beobachtet, die auf die Figur geklettert war. Inwieweit diese Person mit der Sachbeschädigung in Zusammenhang steht, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen. Die Sömmerda sucht Zeugen, die auf dem Friedhof in Sömmerda verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und zur Aufklärung der Tat beitragen können. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Sömmerda (03634/336-0) unter Angabe der Vorgangsnummer 0250625 entgegen. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Marmorstatue erheblich beschädigt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5057727