LPI-SHL: Dreiste Täter – Zeugen gesucht

28.10.2021 – 10:57

Landespolizeiinspektion Suhl

In der Nacht zu Sonntag wurde ein Zigarettenautomat in der Wettiner Straße in Meiningen durch Unbekannte angegriffen. Der Automat kann seitdem nicht mehr genutzt werden. Offen bleibt, ob die Langfinger etwas erbeuten konnten. Sie verursachten einen Schaden von ca. 2.000 Euro. Nur wenige Tage später, in den späten Abendstunden des 26.10.2021, ereignete sich ein ähnlich gelagerter Sachverhalt am selben Automaten. Dieses Mal gelang es den Tätern den Automaten zu öffnen und Zigaretten und zu erbeuten. Die Täter ließen sich auch nicht von dem Besucherverkehr im gegenüberliegenden beirren bzw. von ihren Handlungen abbringen. Die bittet um Zeugen, die Hinweise zu den beiden Tathandlungen geben können.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Dreiste Täter – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5058412
Presseportal Blaulicht